Dipl.-Ing. (FH) Kevin Behnisch

Bereichtsleiter Technology, Mitglied der Geschäftsführung
DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Speakervorstellung

Nach seinem Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik an der FH Gießen-Friedberg 1996 war Herr Kevin Behnisch zu Beginn bei ABB Automation als Projekt- und Inbetriebnahme-Ingenieur tätig. Im Verlauf spezialisierter er sich auf Projekte im Bereich Prozess- und Applikationsberatung für die Automobil- und Allgemeinindustrie. Ab 2006 war er als Gruppenleiter „Technologie-Projekte“, neben der strategischen Geschäftsfeldentwicklung und Validierung neuer Applikationen, für die globale Entwicklung und Normung von sicheren kollaborativen Robotersteuerungen zuständig, zu denen er mehrere Patente entwickelte.Seine Karriere startete er beim VDE im Bereich DKE Ende 2010 und war unter anderem der deutsche Delegierte bei CENELEC für technische Angelegenheiten. 2016 übernahm er die Teamleitung im Bereich Internationale Zusammenarbeit bei der Deutschen Kommission Elektrotechnik (DKE) in DIN und VDE. Seit Juni 2017 ist er Mitglied der DKE Geschäftsführung und Bereichsleiter Technology und leitet die sieben technischen Abteilungen und Innovationsprojekte im Bereich der elektrotechnischen Normung.