Torsten Oppel

Partner, Leiter Mobility/Automotive China
Detecon Consulting, Deutsche Telekom Group

Speakervorstellung

Torsten Oppel (Partner bei Detecon Consulting, Deutsche Telekom Gruppe) ist Leiter Automotive & Manufacturing in China und und fuehrt Projekte durch, die die folgenden Themen umfassen:

  • Innovations- und Digitalisierungsstrategien bei verschiedenen Automobilherstellern in China
  • Customer Experience Management / After Sales Management / Big Data
  • Digitalisierung von Prozessen und Einfuehrung von neuen Systemen sowie Betrachtung der IT/Informationssicherheit
  • Connected Car Services / e-Mobility
  • Organisationsentwicklung bei Automobilherstellern und Aufbau von neuen Unternehmen im New Mobility Bereich (z.B. Carsharing, Digitalen Service Apps)

Vor seinem Einsatz in China fuehrten ihn die beruflichen Wege zu McKinsey und 360T (jetzt Deutsche Boerse AG) sowie zur Deutschen Bank.
Sein Studium schloss er an der Universitaet Passau zum Diplomkaufmann (Abschluss mit Auszeichnung und IHK Preis fuer Diplomarbeit) mit Schwerpunkten in Marketing, Organisation und Personalwesen sowie Wirtschaftsinformatik ab. In den USA absolvierte Herr Oppel ein Studium zum MBA (with distinction) und spricht neben Englisch und Deutsch auch fliessend Chinesisch.

Programm­punkte

12:0013:15

Konzepte für die Mobilität von morgen

In dieser Session geht es unter anderem um automatisiertes Fahren als Gesamtkonzept für den öffentlichen Personennahverkehr und darüber hinaus stehen auch Batterierecyclingkonzepte als essenzieller Bestandteil einer nachhaltigen Mobilität im Fokus. Mit der Verkehrswende verändern sich auch Personalstrategien, weshalb in diesem Zusammenhang ein Blick auf Konzepte für die zukünftige Belegschaft geworfen wird.

Torsten Oppel
Partner, Leiter Mobility/Automotive China
Detecon Consulting, Deutsche Telekom Group