Das erwartet Sie auf dem Tec Summit 2018

Technologien als Treiber erfolgreicher Geschäftsmodelle

Ihr Vorsprung, unser Beitrag

Die fachliche Tiefe und Breite des Programms machen den VDE Tec Summit zu einem wahren Gipfeltreffen.

Sie entscheiden, wie Sie sich Ihre eigene Agenda zusammenstellen:

Möchten Sie die Themen folgender Anwendungsfelder besuchen?
Energy, Industry, Mobility, Health, Living und Cyber-Security

Oder interessieren Sie sich z.B. für eine oder mehrere der folgenden digitalen Technologien? 
Intelligent Automation, Artificial Intelligence, Mixed Reality, Smart Information, Future ICT und Digital Transformation

09:00 - 10:30 | Plenum

Aufbruch – Die vernetze Gesellschaft beginnt heute

Begrüßung
Ansgar Hinz, Vorstandsvorsitzender und CEO, VDE
Dr.-Ing. Gunther Kegel, VDE-Präsident und Vorsitzender der Geschäftsleitung,  Pepperl+Fuchs

Roadmap zur Entwicklung der Automobilelektronik
Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekreträr, Bundesministerium für Bildung und Forschung

Die Verbindung der realen mit der digitalen Welt braucht mehr als Mikroelektronik
Dr. Helmut Gassel, CMO, Infineon Technologies

Vortragstitel in Abstimmung
Sajjad Khan, Vice President Digital Vehicle & Mobility, Daimler

Industrie 4.0 – Impulsgeber für den Mittelstand

Roland Bent, CTO, Phoenix Contact

Referenten:

10:30 - 11:00 | Plenum

Preisverleihung „Invent a Chip“ und VDE-Ehrenmitgliedschaft und VDE-Ehrenringe

„Invent a Chip“ ist ein Schülerwettbewerb, der von VDE und Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerichtet wird. Prämiert werden die besten Chip-Ideen und Hardwaredesigns junger Talente.

Die VDE-Ehrenmitgliedschaft wird für Verdienste um den Verband oder die Elektrotechnik verliehen, die VDE-Ehrenringe für hervorragende wissenschaftliche oder technische Leistungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik.

11:00 - 12:30 | Energy / Industry / Living / Mobility

Alle in die (Trusted) Cloud: Rezepte und Praxisbeispiele für den Mittelstand

Digital Transformation

Der Spruch „Daten sind das neue Öl“ ist wohlbekannt, aber die Konsequenzen sind noch unbequemes Neuland. Insbesondere ist die Frage, wie und in welcher Cloud Daten gespeichert werden, längst keine technische Domäne mehr, sondern berührt Fragen von Vertraulichkeit, Eigentum, Kundenbeziehung, Standards und Jurisdiktion. Das BMWi-initiierte Programm „Trusted Cloud“ präsentiert ein praktisches Vorgehen für den Mittelstand und bringt Firmen auf die Bühne, die aus der Praxis ihrer Cloudnutzung berichten.

Moderation:
Dr. Frauke Lohr, comsciencia – Beratung & Coaching

So kommt der Mittelstand in die Trusted Cloud: Überblick
Thomas Nießen, Geschäftsführer, Kompetenznetzwerk Trusted Cloud

Vortragstitel in Abstimmung
Christian J. Pereira, Geschäftsführer, Q-loud

Industrielle Managed Services aus der (Trusted) Cloud für den Mittelstand
N.N.

Wolkig mit Aussicht auf Faltschachteln – Erlebe wie ein Mittelständler die Verpackungsindustrie auf Basis von Cloudservices revolutioniert.
Paul Martin, CEO, vertical und Marco Dembowski, Head of Business Development & Corporate Communications, PackEx

 

 

Referenten:

11:00 - 12:30

Die Automatisierung des menschlichen Gehirns gestern und heute

Digital Society

MMit Elektrotechnik und Informationstechnik repräsentiert der VDE die technischen Wurzeln des digitalen Wandels. In der Mitte des vergangenen Jahrhunderts ging es dabei um die Automatisierung der Rechenleistung des menschlichen Gehirns. Heute setzen wir diese Tradition mit der Automatisierung der menschlichen Intelligenz fort. Aber haben wir verstanden, was Intelligenz eigentlich ist? Was können wir aus dem historischen Spannungsbogen der Automatisierung des menschlichen Gehirns lernen? Und was bedeutet dies für den digitalen Wandel?

Moderator:
Dr. Sebastian Hallensleben, Portfoliomanager Digitale Technologien und Anwendungen, VDE

Vortragstitel in Abstimmung
Prof. Dr.-Ing. habil. Horst Zuse, Technische Universität Berlin/Universität Cottbus

Vortragstitel in Abstimmung
Prof. Dr. Oliver Brock, Leiter des Fachgebietes Robotics and Biology Laboratory, TU Berlin

Vorstellung/Launch einer Digitalplattform des VDE
Dr. Sebastian Hallensleben, Portfoliomanager Digitale Technologien und Anwendungen, VDE

Referenten:

11:00 - 12:30 | Industry

Neue Geschäftsmodelle: disruptiv oder evolutionär?

Smart Information

In der Einführungssession wird das Erfolgsmodell von Industrie 4.0 hinterfragt. Wo stehen wir heute? Was sind die aktuell erkennbaren Treiber und Hemmnisse, national und international? Was ist erfolgreich? Die evolutionäre Weiterentwicklung heutiger Automatisierungs- und Prozesslösungen – Stichwort „Predictive Maintanance“? Welche Entwicklungen und Anwendungsfälle wären auch für mein Unternehmen von Interesse? Oder lauert doch die „Uberisierung“ der bestehenden Geschäftsmodelle, so dass ich diese auch in meinem Unternehmen hinterfragen oder gar selber disruptieren muss, um am Markt auf Dauer bestehen zu können? Der Einfluss der aktuell in Umsetzung befindlichen Use Cases wie auch der Einfluss von Plattform-Ökonomien sowie einer den Produktlebenszyklus übergreifenden Digitalisierung wollen wir in vier Impulsvorträgen mit den Referenten und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Moderation:
Johannes Stein, Bereichsleiter Production, VDE|DKE
Dr. Iris Nikola Straszewski, Business Innovation Manager, VDE|DKE

ƒƒIndustrie 4.0 als Erfolgsgeschichte? – Status, Planung und internationale Stellung
Prof. Dr. Henning Kagermann, Präsident acatech, Global Representative and Advisor, Plattform Industrie 4.0

ƒƒDie konsequente Digitalisierung aktueller Geschäftsmodelle und Prozesse
Dr.-Ing. Gunther Kegel, VDE-Präsident und Vorsitzender der Geschäftsleitung, Pepperl+Fuchs

ƒƒDisruptive Geschäftsmodelle – Industrie 4.0 ist mehr als Automatisierungstechnik
Dr. Reinhard Geissbauer, Global Head Digital Operations Impact Center, PwC Deutschland

ƒƒTechnologien von heute und morgen sind die Basis für neue Geschäftsmodelle
Prof. Dr. Dieter Wegener, Corporate Technology, Technology and Innovation Management, External Cooperation, Siemens

Referenten:

11:00 - 12:30 | Cyber-Security / Health / Living

Secure-Internet of Things – Regulierung und Best Practices

Das „Internet der Dinge“ erlaubt Interaktionen zwischen Menschen, elektronischen Systemen und Systemen des Cyberraums durch Vernetzung. Kleine, eingebettete Computer sollen Menschen unterstützen, ohne abzulenken oder überhaupt aufzufallen: So werden miniaturisierte Computer, sogenannte Wearables, mit unterschiedlichen Sensoren direkt in Kleidungsstücke eingearbeitet und kommunizieren mit der Cloud. Aber was bedeutet das für den Anwender in Bezug auf Datenschutz und IT-Sicherheit?

Moderation:
Dr. Dennis-Kenji Kipker, Project Manager, VDE Competence Center Information Security + CERT@VDE, DKE

ƒƒSecurity Operations and Data Protection
Ken Bailey, CISO, Fortalice Solutions, Former Director, Cybersecurity at the Executive Office of the President at The White House

ƒƒNeue Wege und Umwege nach China – Auswirkungen des chinesischen Cybersecurity Gesetzes in Deutschland und Europa
Dr. Dennis-Kenji Kipker, Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Universität Bremen

ƒƒDigitaler Zwilling
RA Philipp Reusch, Founding Partner, reuschlaw Legal Consultants

ƒƒNext Generation Schwachstellenkoordinierung
Johannes Kaspar Clos, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik CERT-Bund

Referenten:

11:00 - 12:30 | Energy

Sichere, saubere und bezahlbare Energiewende nur mit Flexibilitäten

Intelligent Automation Smart Information

Die Kopplung des Stromsektors mit den Sektoren Wärme und Verkehr ermöglicht die Integration von mehr Erneuerbaren Energien und kann ‒ richtig angewendet ‒ zusätzliche Flexibilität in das System bringen.

Moderation:
Dr. Ralf Berker, Inhaber, Berker Impulsƒƒ

Sektorenkopplung: Chance und Herausforderung zugleich
Achim Südmeier, Vertriebsvorstand, RheinEnergie

ƒƒStorage or trans-regional interconnection as means of balancing load and renewable generation?
Alexandre Oudalov, Manager Power Systems of the Future, Power Grids Division, ABB Schweiz

ƒƒWelche Rolle können flexible konventionelle Kraftwerke spielen?
Dr.-Ing. Georg-Nikolaus Stamatelopoulos, Senior Vice President Generation, EnBW

ƒƒWie flexibel sind die Erneuerbaren Energien selbst?
Hanna Emanuel, Teamleader Sales – Grid Integration Germany, Austria & Netherlands, ENERCON

Referenten:

12:30 - 13:00 | Plenum

Preisverleihung „VDE-e-diale Zukunft Challenge 2018“ und Dr.-Wilhelmy-VDE-Preis

Die „VDE e-diale Zukunft Challenge“ zeichnet innovative elektrische und digitale Projekte aus. Die Siegerteams 2018 werden beim VDE Tec Summit bekannt gegeben.

Der VDE und die Dr. Wilhelmy-Stiftung prämieren mit dem Dr.-Wilhelmy-VDE-Preis junge Nachwuchswissenschaftlerinnen der Elektro- und Informationstechnik

13:45 - 15:00 | Industry

Bringen Low-Cost Roboter den Durchbruch?

Intelligent Automation

Es gibt erkennbare Trends hin zu low-cost und low-weight Robotern, die modular funktionieren und wenig kosten. Sie erlauben einen niedrigschwelligen Einstieg für KMUs. Real Time Cognitive Robotics ermöglichen eine neue Mensch-Roboter-Kooperation bis zu einem einfach Anlernen der Roboter. Autonome Roboter in rauen Betriebsumgebungen eröffnen neue Anwendungen. Stehen wir am Beginn des Roboter-Zeitalters? Welche Anwendungen kann der Roboter sinnvoll übernehmen? Was bedeutet das für die Menschen – Fluch oder Segen? Was sind rechtliche, organisatorische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen?

Moderation:
Ronald Heinze, Chefredakteur, VDE Verlag

ƒVoraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Low-Cost-Robotik
Dr. Steffen Wischmann, Gruppenleiter „Datenökonomie und Geschäftsmodelle“, VDI/VDE Innovation + Technik

ƒƒWie selbstlernende Roboter die Produktionsversorgung revolutionieren
Frederik Brantner, Co-Founder & CEO, Magazino

ƒƒBringen Low-Cost Roboter den Durchbruch?
N. N., igus

 

Referenten:

13:45 - 15:00 | Energy / Industry

Die Vermessung der Digitalisierungs-Welt: Quantifizierung der Risiken

Digital Transformation

Über die Abschätzung von Chancen der Digitalisierung wird viel diskutiert – aber oft sind es die schwer fassbaren Risiken, die Unternehmen davon abhalten, in die Digitalisierung zu investieren. Doch für einige Branchen ist die Quantifizierung von Risiken – insbesondere auch Risiken der Digitalisierung – genau das Kerngeschäft. Wir diskutieren, was sich aus Vorgehen und Werkzeugen der Versicherungswirtschaft und der Aufsichtsbehörden für die Quantifizierung digitaler Risiken lernen lässt.

Moderation:
Dr. Frauke Lohr, comsciencia – Beratung & Coaching

ƒƒQuantifizierung digitaler Risiken in der Versicherungswirtschaft
Heiko Böttger, CUOC Risk Consulting – Global Head of ARC Network Management, Allianz Global Corporate & Specialty

ƒƒCybersicherheit für den Mittelstand: Einschätzung und praktische Handhabung von Risiken
Markus Böger, Wirtschaftsschutz, Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

ƒƒIT-Risiken in der Automatisierungstechnik
Erwin Kruschitz, Vorstand, anapur

Referenten:

13:45 - 15:00 | Health

Digitale Medizintechnik

Artificial Intelligence Future ICT Intelligent Automation Mixed Reality

Medizintechnik dient der medizinischen Versorgung des Menschen. Die Digitalisierung nimmt auch hier Fahrt auf: aus Medizingeräten werden immer mehr Medizinsysteme, bei denen Geräte, Komponenten, Netze und Daten zu einem System verschmelzen. Die Session zeigt drei Beispiele aus den Bereichen Herzerkrankungen, Hörerkrankungen und Notfallmedizin auf, die verdeutlichen, wie Patienten von der digitaler Medizintechnik profitieren können.

Moderation:
Dr. Cord Schlötelburg, Geschäftsführer DGBMT, VDE

ƒƒDigitalisierung in der Entwicklung und Produktion von kardiovaskulären Implantaten
Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rode, Direktor des Instituts für Angewandte Medizin (AME), Helmholtz-Institut RWTH Aachen

ƒƒVernetzte Implantate: Wie Hörgeschädigte von der Digitalisierung profitieren
Prof. Prof. Dr. med. Thomas Lenarz, Klinikdirektor Hals-Nasen-Ohrenklinik, Medizinische Hochschule Hannover

ƒƒDigital Acute Care
Dr.-Ing. Dr. med. Karsten Hiltawsky, Head of Technology & Intellectual Property, Drägerwerk

Adoption und Entwicklung der minimalinvasiven, roboterassistierten Chirurgie in Deutschland
Dirk Barten, CEO, Intuitive Surgical

 

Referenten:

13:45 - 15:00 | Health / Industry

Menschliche Intelligenz in der digitalen Arbeitswelt von morgen

Digital Society

Fast alle Szenarien zur Digitalisierung haben einen gemeinsamen Aspekt: Viele Berufsbilder werden sich disruptiv verändern – das gilt für den Ingenieur in der Industrieproduktion ebenso wie für den Facharzt im Krankenhaus. Künstliche Intelligenz, Mixed Reality und neue Mensch-Maschine-Schnittstellen sind nur einige der Treiber. Wir diskutieren Gestaltungsmöglichkeiten und Auswirkungen dieses Umbruchs und stecken ab, welche Teilaspekte im kommenden Jahr besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Moderation:
Dr. Sebastian Hallensleben, Portfolio Manager Digital Technologies and Applications, VDE

Der digitale Zwilling des Menschen
Prof. Dr. Gregor Engels, Lehrstuhl für Datenbank- und Informationssysteme ,Universität Paderborn

Vortrag in Abstimmung
Prof. Dr. Volker Wulf, Dekan der Fakultät III und Stellv. Sprecher des DFG-SFB 1187 ‚Medien der Kooperation‘, Universität Siegen

Vortrag in Abstimmung
Prof. Thomas Herrmann, Informations- und Technikmanagement, Institut für Arbeitswissenschaft (IAW), Ruhr-Universität Bochum

Thesen zur digitalen Arbeitswelt aus dem „Praxisnetz Digitale Technologien“ des VDE
Dr. Sebastian Hallensleben, Portfolio Manager Digital Technologies and Applications, VDE

Referenten:

13:45 - 15:00 | Energy

Was bedeutet das Internet der Dinge für die Energieversorgung?

Smart Information

Auch kritische Infrastrukturen wie das Stromversorgungsnetz sind zunehmend Ziele von Cyber-Angriffen, wie Ende 2015 der gezielte Hacker-Angriff auf drei regionale Energieversorger in der Ukraine zeigte. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung sämtlicher Akteure auf dem Strommarkt bieten neue Angriffsflächen. Welche Chancen und welche Risiken ergeben sich durch die Digitalisierung und Vernetzung? Wie macht / betreibt man das Energiesystem mit einer Vielzahl an Schnittstellen zum Internet?

Moderation:
Dr. Ralf Berker, Inhaber, Berker Impuls

ƒƒChancen und Risiken der Vernetzung – Projekt VeSiKi
Prof. Dr. Ulrike Lechner, Universität der Bundeswehr München und Leiterin des Begleitforschungsprojekts VeSiKi
des Forschungsprogramms IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen des BMBF

ƒƒGefahren durch Ladesäulen und andere Netznutzer?
Sven Müller, IT-Projektmanager, VDE

ƒƒSind zellulare Versorgungssysteme per se sicherer?
Dr. Jörg Benze, Business Development IoT Principal Consultant, T-Systems Multimedia Solutions

Referenten:

15:45 - 17:00 | Industry

Andere Realitäten (Virtual Reality VR/Augmented Reality AR)- Gewinn für die Industrie oder weiterhin Science Fiction?

Mixed Reality

Im Zeitalter von Industrie 4.0 sind Mensch-Maschinen-Interaktionen keine Science Fiction mehr: Ob bei der Unterstützung von Planungs- oder Produktionsprozessen, zu Schulungs- und Trainingszwecken, bis hin zu automatisierten Prüfprozessen – der Einsatz von Virtual- oder Mixed-Reality bringt Wettbewerbsvorteile für Unternehmen verschiedenster Branchen. Was ist bereits Realität? Was bleibt Spieltrieb alla Pokémon Go? Was sind die Grenzen für den Mensch in seinem tatsächlichen Arbeitsumfeld? Diesen Fragen gehen wir in der Session „Andere Realitäten (VR/AR)- Gewinn für die Industrie oder weiterhin Science Fiction?“ auf den Grund.

Moderation:
Franziska Roos, Junior Projektmanagerin, VDE|DKE
Dr. Cord Schlötelburg, Geschäftsführer DGBMT, VDE

ƒƒAngewandte Forschung im Bereich Augmented und Virtual Reality in professionellen Einsatzbereichen
Prof. Dr.-Ing. Gerrit Meixner, Geschäftsführender Direktor, UniTyLab

ƒƒAssistenz zur Maschine bringen – Augmented Reality auf dem Shopfloor
Prof. Dr.-Ing. Jens Lambrecht, Juniorprofessor, Fachgebiet Industry Grade Networks and Clouds, Technische Universität Berlin

ƒƒWas mit VR und AR alles möglich ist
Jan-Keno Janssen, Leitender Redakteur c’t-Magazin und heise online

Wie sicher und gesund sind Datenbrillen im Arbeitsalltag
Benno Gross, Projektverantwortlicher mobile Informations- und Kommunikationstechnologie beim Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

ƒƒDiskussionsrunde
Burkhard Panier, CEO, Virtual Reality Trainings
Dr. Ralf Rabätje, CTO, vr-on

Referenten:

15:45 - 17:00 | Health / Industry / Mobility

Ethische und gesellschaftliche Dimension der Digitalisierung

Digital Society

Die Digitalisierung geht weiter über technische Aspekte hinaus: Sie berührt u.a. unser Wertesystem, unser Selbstverständnis als Menschen, die Funktionsweise des gesellschaftlichen Diskurses einschließlich der Medien und viele weitere Grundfragen. Der VDE intensiviert daher den Dialog im Spannungsfeld Technik – Ethik – Gesellschaft, um eine ganzheitliche Beschäftigung mit den Herausforderungen der Digitalisierung voranzutreiben und seinen eigenen Beitrag dazu zu leisten. Die Session dient sowohl der Bestandsaufnahme als auch der Formulierung von Arbeitsbedarf für 2019.

Moderation:
Dr. Frauke Lohr, comsciencia – Beratung & Coaching

Der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung
Frank Westphal, Geschäftsführer VINCI Energies Deutschland und CEO, Actemium Deutschland

Vorstellung eines Thesenpapiers KI/Ethik
Dr. Christian Groß, Leiter Konferenz Service, VDE

Podiumsdiskussion:

  • Prof. Dr. Steffen Augsberg, Professur für Öffentliches Recht, Justus-Liebig-Universität Gießen und Mitglied des Deutschen Ethikrats
  • Chris Boos, arago GmbH
  • Dr.-Ing. Gunther Kegel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Pepperl+Fuchs GmbH, Präsident des VDE
  • Steffen Konrath, Sprecher Artificial Intelligence und Ethik, KI Bundesverband
  • Frank Westphal, Geschäftsführer VINCI Energies Deutschland I Actemium

Referenten:

15:45 - 17:00 | Energy

Future Energy

Intelligent Automation Smart Information

Wie ist das deutsche / europäische Stromnetz im Jahr 2030 organisiert? Welche Rolle spielt die Sektorenkopplung zu diesem Zeitpunkt? Wie wird die Digitalisierung im deutschen / europäischen Stromnetz im Jahr 2030 aussehen? Welche Herausforderungen sind bei der Transformation zu lösen?

Moderation:
Dr. Ralf Berker, Inhaber, Berker Impuls

Referenten:

Die Energiewelt von morgen – vernetzt, flexibel und digital
Hildegard Müller, Vorstand Netz & Infrastruktur, innogy

Energy transition and new generation of power systems
Prof. Guo Jianbo, President of China Electric Power Research Institute

Das Netz der Zukunft – Flexibilität durch Digitalisierung
Dr. Martin Schumacher, Stv. VDE-Präsident und Mitglied des Vorstands, ABB

Intelligente Betriebsmittel für intelligente Stromnetze
Michael Rohde, Geschäftsführer, Maschinenfabrik Reinhausen

Innovationen für die Energiewirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler, Institutsleiter des Instituts für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen

Referenten:

15:45 - 17:00 | Living

Herausforderungen der Gesellschaft zuhause lösen?

Artificial Intelligence Future ICT Intelligent Automation Smart Information

Smarte Technologien nutzen, um es zu Hause bequemer und unterhaltsamer zu haben, das wünschen sich viele. Smart Living-Konzepte bieten sich auch an, um zur Lösung besonderer Herausforderungen der Gesellschaft beizutragen, beispielsweise wenn es darum geht, die Energiewende umzusetzen, mehr Sicherheit gegen Einbrüche zu schaffen oder Menschen mit alters- oder krankheitsbedingten Einschränkungen ein würdiges Leben zuhause zu ermöglichen.

Moderation:
Prof. Dr. Thomas Heimer, Wissenschaftlicher Leiter, technopolis |group| Deutschland

ƒƒRisikotransfer als langfristige Geschäftsunterstützung für Erneuerbare Energien
Michael Schrempp, Head of Green Tech Solutions, Munich Re – Corporate Insurance Partner

ƒƒEnergiewende – was smarte Lösungen im häuslichen Bereich dazu beitragen können
Dr. Jürgen Reinert, Stellv. Vorstandssprecher, Vorstand Operations und Technologie, SMA Solar Technology

ƒƒZunehmendes Sicherheitsbedürfnis zu Hause – welche Konzepte setzen sich durch?
Norbert Schaaf, Geschäftsführer, Atral-Secal

ƒƒSelbstbestimmtes Leben zu Hause trotz alters- oder krankheitsbedingter Einschränkungen.
Was ist heute schon möglich?
Dr. Reiner Wichert, Geschäfstführer CRISP – Center for Research in Security and Privacy, AHS Assisted Home Solutions

Referenten:

15:45 - 17:00 | Energy / Industry / Living / Mobility

Technology Push vs. Demand Pull für digitale Technologien

Digital Transformation

Auch bei digitalen Technologien fügen sich Technology Push und Demand Pull selten nahtlos zusammen. Wir diskutieren Ansätze und Erfahrungen, um beides in Einklang zu bringen, aber auch die Grenzen solcher Bemühungen und die Konsequenzen für Innovationsstrategien und -politik.

Moderation:
Dr. Frauke Lohr, comsciencia – Beratung & Coaching

ƒƒBrückenschlag zwischen Anwendern und Lieferanten als essentielle Voraussetzung der Digitalisierung
Prof. Dr. Birgit Vogel-Heuser, Leiterin Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme, Technische Universität München

ƒƒDas Praxisnetz Digitale Technologien – Ein Erfahrungsbericht
Dr. Sebastian Hallensleben, Portfoliomanager Digitale Technologien und Anwendungen, VDE

ƒƒManagement von Innovationszyklen im Spannungsfeld zwischen kurzlebiger Software und langlebigen Investitionsgütern
Prof. Dr. Birgit Vogel-Heuser, Leiterin Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme, Technische Universität München

Referenten:

17:30 - 19:00 | Plenum

Zurück in die Zukunft – Perspektiven für eine ideale Gesellschaft

Begrüßung
Ansgar Hinz, Vorstandsvorsitzender und CEO, VDE
Dr.-Ing. Gunther Kegel, VDE-Präsident und Vorsitzender der Geschäftsleitung, Pepperl+Fuchs

Special Guest
Dr. Alexander Gerst, ISS Kommandant (via Satellit aus der ISS)

Keynotes
Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands, Siemens
Dr. Shu Yinbiao, CEO, State Grid Corporation of China

Referenten:

19:30 - 23:59 | Plenum

125 Jahre VDE Jubiläumsabend

Für kühle Drinks, herzhaftes Essen und laute Musik ist bei dem 125 Jahre VDE Jubiläumsabend gesorgt. Feiern Sie mit uns! Auch unser deutscher Astronaut Dr. Alexander Gerst wird mit einem Live-Gruß aus dem All dabei sein.

Keine passenden Sessions gefunden.

Leider gibt es keine Übereinstimmung mit Ihren Filteroptionen.

Diese und weitere Experten sprechen zu Ihnen über Technologien als Erfolgsgarant der Zukunft

 Peter Altmaier
Peter Altmaier Bundesminister für Wirtschaft und Energie
 Ken Bailey
Ken Bailey CISO, Fortalice Solutions
 Dirk Barten
Dirk Barten CEO, Intuitive Surgical
 Berthold Barth
Berthold Barth Agile Coach
Prof. Dr. Thomas Bauernhansl
Prof. Dr. Thomas Bauernhansl Institutsleiter, Fraunhofer IPA
 Josef Baumeister
Josef Baumeister Geschäftsführer, EEBus-Initiative
 Roland Bent
Roland Bent CTO, PHOENIX CONTACT
Dr. Jörg Benze
Dr. Jörg Benze Business Development IoT, T-Systems Multimedia Solutions
Dr. Ute Bergner
Dr. Ute Bergner Geschäftsführende Gesellschafterin, VACOM
Dr. Ralf Berker
Dr. Ralf Berker Inhaber, Berker Impuls
Dr. Kurt D. Bettenhausen
Dr. Kurt D. Bettenhausen Sr. Vice President, Siemens Corporation
 Jörg Bienert
Jörg Bienert Vorstand Deutscher KI-Verband, und aiso-Lab
RA Dr. Katharina Vera Boesche
RA Dr. Katharina Vera Boesche FG Begleitforschung „IKT Elektromobilität“ beim BMWi
 Markus Böger
Markus Böger Wirtschaftsschutz, Niedersä. Ministerium f. Inneres u. Sport
 Heiko Böttger
Heiko Böttger Global Head of ARC Network Management, Allianz
 Frederik Brantner
Frederik Brantner Co-Founder & CEO, Magazino GmbH
Prof. Dr. Oliver Brock
Prof. Dr. Oliver Brock Ltr. d. Fachgebiet Robotics & Biology Laboratory, TU Berlin
Prof. Gordon Cheng
Prof. Gordon Cheng Lehrstuhl für kognitive Systeme, TU München
 Johannes Kaspar Clos
Johannes Kaspar Clos Bundesamt f. Sicherheit in der Informationstechnik CERT-Bund
Prof. Dr. Debora Coll-Mayor
Prof. Dr. Debora Coll-Mayor Professorin an der Fakultät Technik, Hochschule Reutlingen
 Volker Deckers
Volker Deckers CTO, digitalSTROM
 Marco Dembowski
Marco Dembowski Head of Business Development & Corp. Communications, PackEx
Prof. Dr. Claudia Eckert
Prof. Dr. Claudia Eckert Geschäftsführende Institutsleiterin, AISEC
 Andreas Eibensteiner
Andreas Eibensteiner Unternehmensentwicklung, Fraport
 Hanna Emanuel
Hanna Emanuel Teamleader Sales-Grid Integration Germany & Austria, ENERCON
Prof. Dr. Gregor Engels
Prof. Dr. Gregor Engels Lehrstuhl f. Datenbank u. Informationssysteme, Uni Paderborn
 Steffen Fries
Steffen Fries Pincipal Engineer Security Technologies, Siemens
 Markus Fromm-Wittenberg
Markus Fromm-Wittenberg Leiter strategische Allianzen, Gira Giersiepen
Dr. Helmut Gassel
Dr. Helmut Gassel CMO, Infineon Technologies
Dr. Armin Gaul
Dr. Armin Gaul Grid Strategy Department, innogy SE
Dr. Reinhard Geissbauer
Dr. Reinhard Geissbauer Global Head Digital Operations Impact Center, PwC
Dr. Alexander Gerst
Dr. Alexander Gerst ISS Kommandant (via Satellit aus der ISS)
 Benno Gross
Benno Gross Projektverantwortlicher, Institut für Arbeitschutz der DGU
Dr. Stefan Groß
Dr. Stefan Groß Leiter Konferenz Service, VDE
Dr. Sebastian Hallensleben
Dr. Sebastian Hallensleben Portfoliomanager Digitale Technologien und Anwendungen, VDE
 Thomas Hanka
Thomas Hanka Embedded Security HSA_innos, Hochschule Augsburg
Prof. Dr. Thomas Heimer
Prof. Dr. Thomas Heimer Wissenschaftlicher Leiter, technopolis |group| Deutschland
Prof. Dr. Hans-Martin Henning
Prof. Dr. Hans-Martin Henning Director, Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE
Prof. Dr. Klaus Henning
Prof. Dr. Klaus Henning Gründer, P3 OSTO
Dr.-Ing. Dr. med. Karsten Hiltawsky
Dr.-Ing. Dr. med. Karsten Hiltawsky Head of Technology & Intellectual Property, Drägerwerk
 Ansgar Hinz
Ansgar Hinz Vorstandsvorsitzender und CEO, VDE
Dr.-Ing. Lutz Jänicke
Dr.-Ing. Lutz Jänicke Product & Solution Security Officer, PHOENIX CONTACT
 Joe Kaeser
Joe Kaeser Vorsitzender des Vorstands, Siemens
Prof. Dr. Henning Kagermann
Prof. Dr. Henning Kagermann Global Representative and Advisor, Plattform Industrie 4.0
Dr. Marcel Kappel
Dr. Marcel Kappel Bereich Kommunikationssysteme, VDI/VDE Innovation + Technik
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kays
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kays Lehrstuhl für Kommunikationstechnik, TU Dortmund
Dr.-Ing. Gunther Kegel
Dr.-Ing. Gunther Kegel VDE-Präsident und Vorsitz. der GL, Pepperl+Fuchs
 Sajjad Khan
Sajjad Khan Vice President Digital Vehicle & Mobility, Daimler
Dr. Dennis-Kenji Kipker
Dr. Dennis-Kenji Kipker Project Manager, DKE
 Harry Knechtel
Harry Knechtel Bereichsltr. Automotive Security, Secunet Security Networks
Prof. Dr. Andreas Knie
Prof. Dr. Andreas Knie Leiter der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik, WZB
Dr. Martin Konermann
Dr. Martin Konermann Technischer Geschäftsführer, Netze BW
Prof. Dr. Christoph Krauss
Prof. Dr. Christoph Krauss Head of Cyber-Physical Systems Security, Fraunhofer SIT
Dr. Stefan Küppers
Dr. Stefan Küppers Geschäftsführer Spezialtechnik/Digitalisierung, Westnetz
Prof. Dr.-Ing. Jens Lambrecht
Prof. Dr.-Ing. Jens Lambrecht Juniorprofessor, Technische Universität Berlin
Prof. Dr. Ulrike Lechner
Prof. Dr. Ulrike Lechner Universität der Bundeswehr München
Prof. Dr.-Ing. Ralf Lehnert
Prof. Dr.-Ing. Ralf Lehnert Chair of Comminication Networks, TU Dresden
Prof. Prof. Dr. med. Thomas Lenarz
Prof. Prof. Dr. med. Thomas Lenarz Klinikdirektor, Medizinische Hochschule Hannover
 Stephan Leppler
Stephan Leppler CEO, MotionTag
Dr. Frauke Lohr
Dr. Frauke Lohr comsciencia – Beratung & Coaching
 Paul Martin
Paul Martin CEO, vertical
Dr. Christoph Mayer
Dr. Christoph Mayer Bereichsleiter Energie, OFFIS - Institut für Informatik
Prof. Dr. Tobias Meisen
Prof. Dr. Tobias Meisen Geschäftsführer IMA, RWTH Aachen
Dr. Michael Meister
Dr. Michael Meister Bundesministerium für Bildung und Forschung
Prof. Dr.-Ing. Gerrit Meixner
Prof. Dr.-Ing. Gerrit Meixner Geschäftsführender Direktor, UniTyLab
Dr. Ikuo Misumi
Dr. Ikuo Misumi Deputy Director - Minister’s Secretariat , METI
Prof. Dr.-Ing. Antonello Monti
Prof. Dr.-Ing. Antonello Monti Institutsleiter, RWTH Aachen
Dr. Andreas Müller
Dr. Andreas Müller Corporate Sector Research, Robert Bosch
 Hildegard Müller
Hildegard Müller Vorstand Netz & Infrastruktur, Innogy
Dr. Jörn Neuhausen
Dr. Jörn Neuhausen NPrincipal, PwC Germany
 Matthias Niedermaier
Matthias Niedermaier Embedded Security HSA_innos, Hochschule Augsburg
 Thomas Nießen
Thomas Nießen Geschäftsführer, Kompetenznetzwerk TrustedCloud
Dr. Sigrid Evelyn Nikutta
Dr. Sigrid Evelyn Nikutta Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb, BVG
 Reinhard Otten
Reinhard Otten Strategie Klimaschutz / Ressourcenschonung, AUDI
 Burkhard Panier
Burkhard Panier CEO, Virtual Reality Trainings
Dr. Thorsten Prinz
Dr. Thorsten Prinz Wissenschaftlicher Mitarbeiter DGBMT, VDE
Dr. Ralf Rabätje
Dr. Ralf Rabätje CTO, vr-on
Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz
Prof. Dr.-Ing. Christian Rehtanz Leiter Institut für Energiesysteme, TU Dortmund
Dr. Jürgen Reinert
Dr. Jürgen Reinert Stellv. Vorstandssprecher, SMA Solar Technology
 Andreas Reisen
Andreas Reisen Ministerialrat, BMI
RA Philipp Reusch
RA Philipp Reusch Founding Partner, reuschlaw Legal Consultants
 Thomas Rockmann
Thomas Rockmann Vice President Connected Home / Qivicon, Deutsche Telekom
 Michael Rohde
Michael Rohde Geschäftsführer, Maschinenfabrik Reinhausen
 Franziska Roos
Franziska Roos Junior Projektmanagerin, VDE|DKE
 Florian Roth
Florian Roth IT Security Consultant, BSK Consulting
Dr.-Ing. Vinzent Rudtsch
Dr.-Ing. Vinzent Rudtsch Logistikplanung, Audi
Prof. Dr. rer. nat. Karl Christoph Ruland
Prof. Dr. rer. nat. Karl Christoph Ruland Ltr des Lehrstuhls f. Digitale Kommunikationss., Uni Siegen
Prof. Dr.-Ing. Martin Ruskowski
Prof. Dr.-Ing. Martin Ruskowski Forschungsbereichsleiter Innovative Fabriksysteme, DFKI
 Norbert Schaaf
Norbert Schaaf Geschäftsführer, Atral-Secal
 Thomas Scheffler
Thomas Scheffler Head of Marketing & Communications, digitalSTROM
 Sina Scheuplein
Sina Scheuplein Project Manag. Progr. Managemt. System Solutions, Drägerwerk
Dr. Cord Schlötelburg
Dr. Cord Schlötelburg Geschäftsführer DGBMT, VDE
Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rode
Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rode Institutslt. Lehrstuhl f. angew. Medizintechnik, RWTH Aachen
Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler
Prof. Dr.-Ing. Armin Schnettler Institutsleiter, RWTH Aachen
Dr. Harald Schöning
Dr. Harald Schöning Vice President Research, Software AG
Prof. Dr.-Ing. Hans Dieter Schotten
Prof. Dr.-Ing. Hans Dieter Schotten Forschungsbereichsleiter Intelligente Netze, DFKI
 Thomas Schulz
Thomas Schulz Channel Manager Central and Eastern Europe, GE Digital
Dr. Martin Schumacher
Dr. Martin Schumacher Stv. VDE-Präsident und Mitglied des Vorstands, ABB
 Detlef Schumann
Detlef Schumann Management Consultant, BridgingIT
 Axel R. Schüßler
Axel R. Schüßler Co-Founder & CEO, IoT connctd
 Herbert Schüttler
Herbert Schüttler Vice President 5G Business Development, Telekom Deutschland
 Daniel Seidl
Daniel Seidl Founder and Managing Dircetor, Innoactive
Dr. Yinbiao SHU
Dr. Yinbiao SHU Vorstandsvorsitzender, State Grid Corporation of China
Dr.-Ing. Georg-Nikolaus Stamatelopoulos
Dr.-Ing. Georg-Nikolaus Stamatelopoulos Senior Vice President Generation, EnBW
 Michael Staubermann
Michael Staubermann IT-Security Consultant, Webolution
 Thomas Staufenbiel
Thomas Staufenbiel Founder & General Manager, GESTALT Robotics
 Johannes Stein
Johannes Stein Bereichsleiter Production, VDE|DKE
 Jochen Steinbauer
Jochen Steinbauer Mobility Division, Siemens
 Achim Südmeier
Achim Südmeier Vertriebsvorstand, RheinEnergie
 André Suhr
André Suhr IT Security Consultant, itsecworld
Prof. Dr. Birgit Vogel-Heuser
Prof. Dr. Birgit Vogel-Heuser Automatisierung und Informationssysteme, TU München
Prof. Dr. med. Jens Volkmann
Prof. Dr. med. Jens Volkmann Klinikdirektor, Universitätsklinikum Würzburg
Prof. Dr. Dieter Wegener
Prof. Dr. Dieter Wegener Head of External Cooperation, Siemens
 Frank-Helmut Wehner
Frank-Helmut Wehner Smart Grid Architect, Schneider Electric
Prof. Dr. Michael Weinhold
Prof. Dr. Michael Weinhold CTO Energy Management Division, Siemens
 Frank Westphal
Frank Westphal Geschäftsführer, VINCI Energies Deutschland
Dr. Reiner Wichert
Dr. Reiner Wichert Geschäftsführer, CRISP; AHS Assisted Home Solutions
Dr. Steffen Wischmann
Dr. Steffen Wischmann Gruppenleiter „Datenökonomie und Geschäftsmodelle“ VDI/VDE
 Daniel Wolff
Daniel Wolff Leiter Produktionssysteme und Informationsprozesse, inpro
 Michael Günther Zeyen
Michael Günther Zeyen Geschäftsführender Gesellschafter, vancom
Dr. Volker Ziegler
Dr. Volker Ziegler Head of 5G Leadership, Chief Architect, Nokia Mobile Network
Professor Dr.-Ing. habil. Horst Zuse
Professor Dr.-Ing. habil. Horst Zuse Technische Universität Berlin / Universität Cottbus

Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Sie können ihn ganz einfach hierüber aktualisieren: browsehappy.com